Mauritius ~ Mein kleines Paradise

Nach langem hin und her Überlegen habe ich mich entschieden, doch einen Beitrag zu meiner Reise nach Mauritius zu machen.

Insgesamt verbrachte ich drei Wochen auf dieser traumhaften Insel. Zuerst eine Woche ganz alleine in Flic en Flac (Westen) und nachher zwei Wochen in Belle Mare (Osten). Dort besuchte ich auch meine beste Freundin, Irène. Sie arbeitet hier für ein halbes Jahr, was auch der Grund war wieso ich nach Mauritius flog. Irène ein halbes Jahr nicht zu sehen, wäre zu lange gewesen.


Meine Zeit in Mauritius war sehr intensiv.
Ich durfte vieles sehen und erleben wie es ist, als Frau alleine zu reisen. Teilweise war dies nicht ganz einfach.
Es war aber eine super tolle und lehrreiche Zeit!


Hier werde ich euch hauptsächlich die schöne Natur zeigen welche ich sehen durfte.
Es ist aber nur ein kleiner Teil, von meinen Fotos ;-)



"Chamarel Waterfall"
Dieser Wasserfall stürtz 100m in die Tiefe.


"Seven Coloured Earths"
Diese Landschaft ist vulkanischen Ursprung


Die Farbe des Meeres fasziniert mich jedes Mal aufs Neue.


"Crystal Rock"
Dieser Felsen sitzt in der Mitte des Ozeans.


Ich war am Strand spazieren und entdeckte dann diese
wunderschöne Lagune in Belle Mare.


6 Uhr Tagwache.
Wieso?
Weil ich den wunderschönen Sonnenaufgang in Belle Mare
einfangen und geniessen wollte.
Es hat sich wirklich gelohnt!


Ein Ausflug führte mich in den Botanischen Garten in Pamplemousses. Die Blumenpracht war überwältigend. Vor allem aber die riesigen Seerosenblätter.





Le Morne Brabant.
Dieser Berg ist 556 Meter hoch und schon eher eine Herausforderung. Hier ist mehr als nur wandern angesagt, man muss teilweise klettern. Es war wirklich toll und die Aussicht einfach ein Traum.




"Trou aux Cerfs"
Vulkankrater in Curepipe


 Wasserfälle faszinieren mich einfach.
"Rochester Falls"


 Steilküste in Gris Gris (Süden)


"Île aux Cerfs"
Eine wunderschöne kleine Insel, die ich mit dem Speed Boot erreichte.




In den Tagen als ich in Belle Mare war, kam ich sogar auch öfters zum Reiten. Dort konnte ich auch meinen Kindheitstraum erfüllen, einen Friesen zu reiten :-)
Ich konnte es mir dann nicht nehmen lassen und machte noch
einige Portrait-Fotos der Pferde.

Karmen

Vincy


"Mauritiusweber"
Dieser kleine Vogel faszinierte mich.
Es brauchte mehrere Anläufe, bis ich ihn auf einem Foto einfangen konnte.






Kommentare